ΣΕ ΑΠΕΡΓΕΙΑ ΠΕΙΝΑΣ Η ΑΓΩΝΙΣΤΡΙΑ GÜLAFERİT UNSAL ΣΤΙΣ ΦΥΛΑΚΕΣ ΓΕΡΜΑΝΙΑΣ

ΣΕ ΑΠΕΡΓΕΙΑ ΠΕΙΝΑΣ Η ΑΓΩΝΙΣΤΡΙΑ GÜLAFERİT UNSAL ΣΤΙΣ ΦΥΛΑΚΕΣ ΓΕΡΜΑΝΙΑΣ An das Bundesministerium für Justiz - Hr. Bundesminister Heiko Maas An den : Petition im Zusammenhang mit Hungerstreik von Gülaferit Ünsal

Anadolu Newsblog

AUFRUF ZUR KUNDGEBUNG!!

Heute SAMSTAG, 9. MAI 2015 - 14 Uhr - Deutsche Botschaft Wien

Kommt und solidarisiert euch heute mit den antifaschistischen Linken, die von der Türkei bis Deutschland verfolgt werden. Tragt dazu bei, dass die Repression gegen Gülaferit Ünsal im Frauenknast Berlin sofort beendet wird.

Für die sofortige Einstellung der Razzien und Kriminalisierung, §129b-Prozesse gegen Linke aus der Türkei, von der Anatolischen Föderation bis ATIK - Der wahre Terrorist ist das Regime in der Türkei. Deutschland unterstützt dieses Regime offen und rücksichtslos.

Freiheit für alle §129b-Gefangenen!
Die Forderungen von Gülaferit Ünsal müssen sofort akzeptiert werden!!
Hoch die Internationale Solidarität

Deutsche Botschaft Wien (U1,U2,U4 Karlsplatz, hinter Akademie der bildenden Künste) , 14:00 Uhr, Gauermanngasse 2, 1010 Wien

 

An das Bundesministerium für Justiz - Hr. Bundesminister Heiko Maas An den : Petition im Zusammenhang mit Hungerstreik von Gülaferit Ünsal Weshalb dies wichtig ist In
der JVA für Frauen Berlin -Pankow befindet sich Gülaferit Ünsal
seit 6. April – seit knapp 40 Tagen - im Hungerstreik wegen Mobbing
einer Mitgefangenen, sowie der Zensur von diversen legalen Büchern,
Zeitschriften und Zeitungen. Frau Ünsal hat ihre Forderungen der
Anstaltsleitung bereits zu Beginn des Hungerstreiks mitgeteilt, doch
an ihrer Situation hat sich bis heute nichts geändert und das Leben
der Gefangenen, die sich aus politischen Gründen in Haft befindet,
ist aufgrund von Schikanen, die nach eigenen Angaben bis zur
Bedrohung einer Mitgefangenen mit einem Messer reichen, weiterhin in
Gefahr.
Da
die Gefängnisbehörde weiterhin ihre Augen verschließt und wir
nicht länger zusehen wollen, wie das Leben einer Gefangenen bedroht
wird, appellieren wir an die VertreterInnen des Deutschen Bundestags,
sowie an das Ministerium der Justiz, all ihre Befugnisse einzusetzen,
um die Gefängnisleitung Berlin Pankow in die Pflicht zu nehmen,
ihrer Verantwortung nachzugehen und das Leben von Gülaferit Ünsal
zu schützen und ihren legitimen Forderungen nachzugehen, womit auch
der Hungerstreik beendet wäre.

https://secure.avaaz.org/de/petition/An_das_Bundesministerium_fuer_Justiz_Hr_Bundesminister_Heiko_Maas_An_den_Petition_im_Zusammenhang_mit_Hungerstreik_von_G/?pv=3&rc=tagging&fb_action_ids=1590797564508121&fb_action_types=og.shares

Προσθέστε περισσότερες πληροφορίες

To μέγιστο μέγεθος των αρχείων είναι 16ΜΒ. Επιτρέπονται όλες οι γνωστές καταλήξεις αρχείων εικόνας,ήχου, βίντεο. ΠΡΟΣΟΧΗ! Για να υπάρχει η δυνατότα embed ενός video πρέπει να είναι της μορφής mp4 ή ogg.

Νέο! Επιλέξτε ποιά εικόνα θα απεικονίζεται στην αρχή του σχόλιου.

Creative Commons License

Όλα τα περιεχόμενα αυτού του δικτυακού τόπου είναι ελεύθερα προς αντιγραφή, διανομή, προβολή και μεταποίηση, αρκεί να συνεχίσουν να διατίθενται, αυτά και τα παράγωγα έργα που πιθανώς προκύψουν, εξίσου ελεύθερα, υπό τους όρους της άδειας χρήσης Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License